Kaum 35 km von Budapest entfernt, im Herzen des Domonytals liegt der Lázár Reitpark, dessen Eigentümer, Vilmos und Zoltán Lázár Weltmeister im Gespannfahren sind. Der Veranstaltungsort im malerischen Tal der Gödöllőer Hügellandschaft mit ihren Stauseen ist ein beliebter Zielort heimischer und ausländischer Touristen, die Entspannung, Abenteuer und ungarische Gastronomie favorisieren. Das Restaurant bietet sogar 750 Gästen gleichzeitig die Highlights der ungarischen Küche und die Zigeunermusik an.

Das Programm beinhaltet:

    • Transfer zum Pferdepark und zurück
    • Traditionelle ungarische Speisen und Getränke
    • Reitvorführung
    • Ungarische Volksmusik
    • Pferdeshow
    • Optional: Zweispänner-Wettkampf