Eines der größten barocken Schlösser Ungarns, das konstant erneuerte Schloss in Gödöllő stellt sowohl als Denkmal als auch aus historischem Gesichtspunkt einen herausragenden Wert Ungarns dar. In der Zeit der österreichisch-ungarischen Monarchie diente das Schloss Königin Elisabeth (Sisi) als beliebter Erholungsort.

Das Schloss in Gödöllő ist heutzutage eine der aufregendsten Institutionen Ungarns. Es verfügt über historische Traditionen, wurde zeitgetreu renoviert und seine repräsentativen Räume werden den höchsten protokollarischen Ansprüchen gerecht. Sein farbiges Angebot an kulturellen Programmen macht es als touristisches Ziel besonders anziehend.

Programm beinhaltet:

  • Bustransfer nach Gödöllő und zurück
  • Eintritt in den Palast mit deutsprachiger Reiseführer
  • Optional: Snack / Mittagessen / Abendessen in Gödöllő oder in dem Lázár Reitpark